politiker

Politisches Wirken.
Das politische Wirken von Ludwig Zellner begann bereits in der Jungen Union, wo er als stellvertretender Kreisvorsitzender tätig war. 1977 wurde er in die Kreisvorstandschaft der CSU gewählt und übt seit 1987 fast ununterbrochen das Amt des stellvertretenden Kreisvorsitzenden der CSU Landshut aus. Ludwig Zellner gründete 1983 den Kulturpolitischen Arbeitskreis der CSU Landshut-Stadt und -Land und fungierte bis 1997 als dessen Vorsitzender. Von 1989 an war er 20 Jahre lang Bezirksvorsitzender dieses Arbeitskreises der CSU Niederbayern. Seit 2012 ist Ludwig Zellner stellvertretender Landesvorsitzender des CSU-Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport.
Darüber hinaus ist er seit über 30 Jahren Stadtrat, dabei hatte er
das Amt des Fraktionsgeschäftsführers sowie des stellvertretenden
Fraktionsvorsitzenden inne, das er auch derzeit ausübt. Von 1996
bis 2008 engagierte sich Ludwig Zellner als Bürgermeister für die
Stadt Landshut.

Ehrenämter.
Das Engagement von Ludwig Zellner beschränkt sich nicht nur auf
politische Aktivitäten. Jahrzehntelang war er als Ministrant sowie
als Pfarrgemeinderatsmitglied der Pfarrei St. Martin aktiv.
Bei der Schützengesellschaft Diana in Landshut fungierte
Ludwig Zellner zudem als Schriftführer.
Er ist stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Landshuter
Entwicklungsgesellschaft und der Landshuter Messe- und Veranstaltungs GmbH.
Von Anfang an gehörte er bis 2008 dem Stiftungsrat Skulpturenmuseum Prof. König an.
Er ist Sprecher der Bürgerinitiative gegen den Tetrafunkmasten bei Aign und Sprecher
der Bürgerinitiative gegen das industrielle Schweinemastprojekt vor den Toren der
Stadt bei Mittergolding.
Vorsitzender des Freundeskreises Hochschule Landshut ist Ludwig Zellner seit 2011.

Politische Ziele.
Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern möchte Ludwig Zellner die Zukunft
der Stadt Landshut gestalten. Auf der Basis einer florierenden Wirtschaft und
solider Finanzen soll Landshut zu einer Stadt werden, in welcher der Mensch im Mittelpunkt steht.
Sein Leitbild: Zukunftssicherheit durch Erneuerung.

 

 „Es kommt gerade jetzt und in Zukunft auf Verlässlichkeit und Zuverlässigkeit
  in der Politik an und damit auf Glaubwürdigkeit – dafür stehe ich.“
  Ludwig Zellner
 

 

Email an mich

E-Mail